In der Ausstellung zeigen Janine Machiedo und Fabian Stuhler unter dem Titel „Surreale und märchenhafte Konzeptfotografien und natürliche verspielte Einrichtungskultur“ ihre Arbeiten.
Janine Machiedo Schwerpunkte liegen in der Fine-Art Fotografie, surreale Inszenierungen (Konzeptfotografie), Selbstportraits, Portraits (Auftragsarbeiten in ebendiesem Stil). „Ich sehe mich nicht in erster Linie als Fotograf der klassisch mit Licht zeichnet, ich sehe mich als Künstlerin, die Stimmungen erzeugt, innere Zustände sichtbar macht, Geschichten erzählt.“, so Machiedo. Die Kamera ist ihr Werkzeug, ebenso die Komposition am Computer und die Bildbearbeitung am Bild selbst. „Ich versuche nicht die Realität, nicht den Moment einzufangen. Ich liebe es Realitäten zu inszenieren, eine Visualisierung des Inneren wenn man so will. Intuitiv, ehrlich und forschend.“ Surreal-skurril und malerisch-emotional und doch verankert in der Wirklichkeit.

Lesen Sie hier weiter...

 

 

Janine Machiedo Photography

Newsletter

Tragen Sie Ihre Namen & E-mail Adresse ein und bleiben Sie informiert!

Soziale Netzwerke

Website by Digitest.net