FREIAMT. Die Kunstausstellungen im Freiämter Kurhaus sind immer für eine Überraschung gut. "Wir freuen uns über eine möglichst große Vielfalt an Stilen und Medien, und sind selbst immer wieder über die Kreativität und den Reichtum der ausgestellten Werke überrascht", sagte Bürgermeisterin Reinbold-Mench. Zum Beispiel von den Fotografien von Janine Machiedo und die Holzarbeiten ihres Partners, Fabian Stuhler.

Zugegeben, Fabian Stuhlers Reliefs, Spiegel- und Bilderrahmen aus Holz, organisch verspielt und immer haptisch ansprechend, haben es bei dieser Ausstellung schwer. Zu dominierend ist der Bilderreichtum von Janine Machiedo. Die gebürtige Freiburgerin, vor ein paar Jahren mit ihrem Partner in Rheinhausen gelandet, wo sie gemeinsam ein Haus restaurieren, versteht sich nicht "als Fotografin, die mit Licht zeichnet oder den Moment einfängt". Machiedo konzipiert Bilder, inszeniert Realitäten, erzählt Geschichten. Der Bearbeitung der Aufnahmen am Computer kommt dabei eine mindestens gleichwertige Rolle zu. "Ich mag diese glatten perfekten Bilder nicht, ich möchte Strukturen sehen, Spuren auf den Oberflächen", erzählte die 33-Jährige Perfektionistin, die eine Aufnahme auch mal 50 Mal wiederholt, bis sie damit zufrieden ist.

Lesen Sie hier weiter...

 

 

Janine Machiedo Photography

Newsletter

Tragen Sie Ihre Namen & E-mail Adresse ein und bleiben Sie informiert!

Soziale Netzwerke

Website by Digitest.net