Ausstellung "hilda5" Kulturaggregat

Es ist ein echtes Dilemma. Gerade erst feierten knapp 300 Leute im Freiburger Kulturraum "hilda 5" ausgelassen die Eröffnung der Ausstellung von Janine Machiedo, einer jungen Fotografin, die sich per Selbstauslöser gern als Elfe oder als düsteres Blumenkind in retroromantischen Traumsettings inszeniert.

Mal sehen ihre Bilder aus wie eines dieser entrückten Frauenporträts der Präraffaeliten, mal wie ein Plattencover von CocoRosie oder Karen Elson, die Haare zum surrealen Nest auftoupiert oder mit nackten Füßen über staubige Bücherberge wandelnd wie durch die Ruinen einer Welt vor Kindle und iPad.

Lesen Sie hier weiter...

 

 

Janine Machiedo Photography

Newsletter

Tragen Sie Ihre Namen & E-mail Adresse ein und bleiben Sie informiert!

Soziale Netzwerke

Website by Digitest.net